Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Messerstecherei in Paderborn

Eine recht wüste Auseinandersetzung in der Paderborner Innenstadt musste am Mittwochnachmittag von der Polizei geschlichtet werden. Sechs Männer waren in einem Imbiss aneinandergeraten. Am Ende gab es mehrere vorläufige Festnahmen. Die Beteiligten kennen sich schon länger – Es gab schon häufiger Meinungsverschiedenheiten. Am Mittwochnachmittag kam es in dem Imbiss erst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen drei Männern und Angestellten des Lokals – anschließend eskalierte die Situation auf der Straße vor dem Imbiss. Ein 33jähriger wurde durch einen Messerstich am Rücken verletzt und musste mit dem Krankenwagen weggebracht werden. Die anderen Männer erlitten teilweise leichte Verletzungen im Gesicht und an den Händen. Drei mutmaßliche Täter wurden vorläufig festgenommen – die Polizei leitete Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ein.