Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ministerium: alles okay mit Studiengebühren

Radio Hochstift exklusiv:

Die Universität Paderborn hat keine Studiengebühren missbraucht oder rechtswidrig verwendet. Das hat das NRW-Wissenschaftsministerium auf unsere Anfrage hin erklärt. Das Ministerium hatte monatelang Unterlagen der Uni geprüft, nachdem sich Studenten massiv beschwert hatten. Ergebnis: Düsseldorf hat keine Kritikpunkte. Seit dem Wintersemester 2008 weise die Uni in einem aussagefähigen Verfahren die Verwendung der Studienbeiträge nach.