Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Moderne Zellen in Höxter

Nach 13 Monaten Bauzeit ist bei der Höxteraner Polizei eines der modernsten Gewahrsame in NRW in Betrieb gegangen. Der Anbau hat rund eine Million Euro gekostet und ist so gebaut, dass sich dort kein Insasse verletzen oder Polizeibeamte gefährden kann. Außerdem sind die drei Zellen videoüberwacht. Neben festgenommenen Tatverdächtigen werden dort zum Beispiel auch Menschen zum Ausnüchtern untergebracht. Pro Jahr landen dort rund 300 Insassen, also im Schnitt fast jeden Tag einer.