Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mögliches Sexualdelikt in Scharmede

Nach dem Karnevalsumzug in Salzkotten-Scharmede ermittelt die Polizei wegen eines möglichen Sexualdelikts. Eine junge Frau soll am Sonntagabend hinter der Festhalle von drei Männern belästigt worden sein. Der genaue Hergang ist laut der Ermittler noch unklar. Außerdem mussten in Scharmede sechs betrunkene Minderjährige medizinisch versorgt werden. Insgesamt zieht die Polizei eine positive Karnevalsbilanz und lobt vor allem die Autofahrer. Bis auf 13 Unbelehrbare haben alle Kontrollierten nüchtern hinter dem Steuer gesessen.