Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mord noch ungeklärt

EXKLUSIV Der gewaltsame Tod eines Bad Lippspringers in Paraguay beschäftigt weiter die Justiz in dem südamerikanischen Land. Nach Radio Hochstift-Exklusiv-Informationen ist der Täter auf der Flucht.

Anfang März wurde der Auswanderer Herbert O. in Paraguay erschossen – noch am gleichen Tag wurde sein Nachbar, ein Österreicher, unter dringendem Tatverdacht verhaftet. Nach Radio Hochstift-Informationen wurde der Senior erst vernommen, dann aber zunächst nur in den Hausarrest geschickt. Als die Ermittler ihn wieder abholen wollten, flüchtete der Mann. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Angeklagt ist der Nachbar nach Radio Hochstift-Informationen wegen schweren Mordes. Sollte er deswegen verurteilt werden, drohen ihm mindestens 25 Jahre Haft. Das Opfer war in Bad Lippspringe jahrelang Mitarbeiter eines Schreibwarenladens – sein Tod löste in der Kurstadt deshalb große Bestürzung aus.