Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mutmaßliche Dealer festgenommen

Der Polizei im Kreis Holzminden ist ein schwerer Schlag gegen einen Drogenhändlerring gelungen. Nach neunmonatigen Ermittlungen nahmen die Beamten drei Rauschgifthändler fest, darunter zwei Männer aus Höxter und Holzminden. Das Trio sitzt in U-Haft. Zwei der Verdächtigen sollen als Hauptzulieferer den Raum Holzminden mit Drogen versorgt haben. Bei 36 Wohnungsdurchsuchungen und bei den Festnahmen wurden über sechs Kilogramm Amphetamine und ein Kilogramm Cannabis sichergestellt - außerdem fanden die Ermittler eine größere Summe Dealergeld und scharfe Schusswaffen.