Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mutter von Wilfried W. verweigert Aussage

Im Prozess um das sogenannte „Horrorhaus“ von Höxter Bosseborn hat eine wichtige Zeugin eine Aussage abgelehnt. Die Mutter des Angeklagten Wilfried W. berief sich auf ihr Zeugnisverweigerungsrecht. Stattdessen erzählte ein Polizist aus der Vernehmung der Mutter:

„Mein Sohn ist ein netter Kerl, der macht so etwas nicht“. So hat die Mutter von Wilfried W. bei der Polizei reagiert, sie konnte die Vorwürfe nicht glauben. Aus ihrer Sicht ist die Mitangeklagte Ex-Frau Angelika W. der Grund allen Übels. Sie sei ein Teufel, faul und unordentlich. Ihr Sohn sei ihr wohl verfallen gewesen. Angelika W. habe die Mutter dreimal geschlagen, ständig Geld gefordert und sie erpresst. – Anschließend sagte ein mutmaßliches Opfer der Angeklagten aus: Kati erklärte, sie sei immer wieder wegen Nichtigkeiten geschlagen worden. Wilfried W. habe ihre Papiere unter Verschluss und eine Vollmacht für ihr Konto gehabt. Eine Strafanzeige gegen ihn verlief ergebnislos.

Nach Messerangriff in Borchen-Alfen: 23-Jähriger muss ins Gefängnis
Viereinhalb Monate nach einer blutigen Auseinandersetzung in Borchen-Alfen ist ein Mann zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Paderborner Amtsgericht verurteilte ihn wegen gefährlicher...
"Pflaumenbaum" in Paderborn nicht rechtzeitig fertig
Die Eröffnung der Anlaufstelle für Bedürftige im ehemaligen „Pflaumenbaum“ in Paderborn verschiebt sich. Eigentlich sollte das Gasthaus nach dem Umbau durch das Erzbistum Paderborn am ersten November...
Corona-Fälle in Klinik am Park in Bad Lippspringe
In der Klinik am Park in Bad Lippspringe haben sich zwei Patienten mit dem Corona-Virus infiziert. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt versucht das Medizinische Zentrum für Gesundheit jetzt, die...
Neues Warburger Hotel Zeitgeist öffnet nach 15 Monaten
15 Monate nach dem Baustart macht heute in Warburg das neue Hotel Zeitgeist auf. Das Höxteraner Ehepaar Sievers hat 4,4 Millionen Euro in die Unterkunft am Paderborner Tor investiert. Das Zeitgeist...
Elf Hochstift-Bürgermeister räumen Stuhl für Nachfolger
In elf Hochstift-Rathäusern steht in diesen Tagen ein Wechsel in der Chef-Etage an. Bei der Kommunalwahl war in gut der Hälfte der Städte und Gemeinden ein neuer Bürgermeister gewählt worden. Der...
Erfolgreiche Gartenschau in Bad Lippspringe
Die Gartenschau in Bad Lippspringe meldet ein Rekordergebnis. In den ersten zehn Monaten haben sich 60.000 Menschen eine Tageskarte für das Gelände gekauft. Das sind doppelt so viele Tagesgäste wie in...