Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nach Ameland: Viele Elternfragen

Nach dem Missbrauchsskandal auf der niederländischen Ferieninsel Ameland sorgen sich auch einige Eltern im Hochstift um die Sicherheit ihrer Kinder. Viele hatten ihre Sprösslinge schon vor den Vorfällen für ein Zeltlager angemeldet - zum Beispiel für das des Paderborner Kreisjugendamtes in Büren-Siddinghausen. Dort mussten die Betreuer zwar entsprechend viele Elternfragen beantworten, konnten aber auch schnell beruhigen. Die Leiterin des Kreisjugendamt-Zeltlagers, Ina Gerken: