Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Natürlicheres Flussbett für die Beke

Die Beke in der Ortsmitte von Altenbeken ist tiefergelegt und getuned worden. Für 2 Millionen Euro wurde das Flussbett verbreitert und natürlicher gestaltet - jetzt fasst es doppelt so viel Wasser wie bisher. Das soll den Ortskern vor einem Jahrhunderthochwasser schützen. Aufgrund der Lage von Altenbeken läuft bei starkem Regen das Wasser dort wie in einem Trichter zusammen. Die 2 Millionen Euro teure Baumaßnahme dauerte über ein Jahr.