Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Brunnen in Delbrück

Die Stadt Delbrück investiert aktuell rund 600.000 Euro in zwei neue Trinkwasserbrunnen. Neun Brunnen gibt es bereits. Die fördern aber nicht mehr ausreichend Wasser. Grund dafür sind unter anderem Eisenablagerungen aus dem Wasser, die Pumpen und Filter zusetzen und dadurch die Wassermenge verringern.  Die neuen Brunnen werden Wasserknappheit wie in diesem Hitzesommer aber nicht zwingend verhindern. Die Stadt ruft darum allgemein zu einem achtsamen Umgang auf.