Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Kita-Plätze im Kreis PB

Der Kreis Paderborn sieht sich beim Ausbau der Kita-Plätze auf einem guten Weg. Der Bedarf steigt laut aktuellen Zahlen ungebrochen. Ab Sommer kann der Kreis Paderborn 6.700 Plätze anbieten.

Damit können gut 300 Kinder mehr betreut werden als in diesem Kita-Jahr. Nicht berücksichtigt sind dabei die Zahlen der Stadt Paderborn. Im restlichen Kreisgebiet gehen künftig 98 Prozent aller Kinder über drei Jahre in eine Kita. Für die übrigen zwei Prozent war entweder keine Betreuung gewünscht, oder der Antrag wurde zurückgezogen, weil kein Platz in der Wunsch-Kita frei war. Bei den Unter-Dreijährigen hat der Kreis eine Versorgungs-Quote von 47 Prozent erreicht. Demnächst werden fast 1.900 U3-Kinder betreut, und der rasante Aufwärtstrend in diesem Bereich hält an. 80 Prozent dieser Kinder bleiben bis nachmittags in der Kita oder bei der Tagesmutter.