Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neuenheerser soll Schwester missbraucht haben

Er soll seine Schwester zigmal und über Jahre hinweg sexuell missbraucht haben. Ein 35-jähriger Mann aus Bad Dribrug-Neuenheerse steht seit heute vor dem Paderborner Landgericht. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe. 
Das mutmaßliche Opfer soll laut Staatsanwaltschaft von seinem Bruder 8 Jahre lang sexuell missbraucht worden sein. Bei Spaziergängen und in den verschiedenen Wohnungen des Mannes im Kreis Höxter seien die Übergriffe passiert. Das Mädchen war bei den ersten mutmaßlichen Vergehen 7 Jahre alt. Sie lebt mittlerweile in einer Pflegefamilie, weil ihr die Mutter die Misshandlungen nicht glaubte. Vor Gericht bestreitet der Neuenheerser alles. Lediglich auch angeklagte Einbrüche und Schwarzfahrten gibt er zu. Im fraglichen Zeitraum der sexuellen Übergriffe habe er überhaupt keinen Kontakt zu seiner Familie gehabt. Am Nachmittag wird ein Glaubwürdigkeitsgutachten über das mutmaßliche Opfer vorgestellt.