Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neues BFBS-Studio in Sennelager

Der Soldaten-Sender BFBS hat ein neues Rundfunkstudio in Paderborn-Sennelager eröffnet. Es wird das letzte neue Studio der Briten in Deutschland sein. Bis 2020 sollen ja alle britischen Streitkräfte aus Deutschland abgezogen werden.
Dafür ist das neue Studio aber ein echtes Schätzchen: Chef Simon Bucks spricht von den neuen Räumlichkeiten in einem ehemaligen Autohaus als „Rolls Royce Studio“, das besser und moderner ausgestattet sei als das BFBS-Hauptquartier in Großbritannien.
Zurzeit sendet BFBS noch für rund 5.200 in Deutschland stationierte Army-Bedienstete und ihre Angehörigen. Dabei geht es vor allem darum, die britischen Soldaten bei Auslandseinsätzen mit ihren Familien zu verbinden und on air zum Beispiel Grüße zu übersenden.