Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neuzugang in der Startelf gegen Berlin

Trainer Andre Schubert will sich in der Vorbereitung auf das Spiel des SC Paderborn morgen gegen Union Berlin durch niemanden stören lassen. Er lässt heute Nachmittag in der Energieteam-Arena unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren. Kein Geheimnis macht er daraus, dass der neue Hoffnungsträger im Angriff - Edmond Kapllani – von Anfang an spielen wird. Auch der neue Links-Verteidiger Jukka Raitala hat gute Chancen. Nach monatelanger Verletzungspause ist außerdem Gaetano Manno wieder eine Alternative für den Trainer. Der Kartenvorverkauf ließ trotz des Fan-Aufrufs etwas nach. Der SCP rechnet morgen gegen Berlin mit etwa 7.000 Zuschauern