Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

NRW fördert Straßenbau im Hochstift

Aus Düsseldorf fließen in diesem Jahr 2,75 Millionen Euro ins Hochstift – genauer gesagt in den kommunalen Straßenbau unserer beiden Kreise. Das Land NRW fördert damit 7 Projekte von Höxter bis Bad Wünnenberg. Hauptsächlich geht es dabei um den Ausbau des Rad- und Gehwege-Netzes. Die größte Teilsumme bekommt Delbrück. Für die geplante Entlastungsstraße Himmelreich stellt das Land fast 1,2 Millionen Euro zur Verfügung. Insgesamt investiert das Verkehrs-Ministerium in diesem Jahr 155 Millionen Euro in den Straßenbau.