Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner Schwestern ausgezeichnet kreativ

Bei einem bundesweiten Kreativwettbewerb haben zwei Schülerinnen aus Paderborn abgesahnt. Die Schwestern Katharina und Alexandra Späth vom St. Michael-Gymnasium gewannen bei dem Wettbewerb der Firma Casio den dritten Preis - und damit 500 Euro. Aufgabe war es, mit einem Plakat die Verbindung zwischen Sport und Mathematik darzustellen. Die Paderborner Siebtklässlerinnen entwarfen ein 3-D-Modell. Es zeigt, wie sich beim Minigolf durch das mathematische Ausrechnen der Stoßrichtung die Anzahl der Schläge verringern lässt.