Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner Tafel zieht um

Die Paderborner Tafel hat immer mehr zu tun. Auch deshalb zieht die gemeinnützige Einrichtung in ein neues Domizil - und zwar in ein ehemaliges Bäckerei-Gebäude am Bayernweg. Die Tafel versorgt im Stadtgebiet Paderborn  und Altenbeken Bedürftige mit Lebensmitteln.
Mittlerweile werden 2.600 Personen versorgt. Dabei kommen mittlerweile doppelt so viele Kinder und Jugendliche als Rentner zur Ausgabe. Auch durch die Flüchtlinge ist dieser Anteil noch einmal gestiegen.