Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Padercrowd läuft gut

Die Paderborner Geldsammel-Plattform Padercrowd ist gut gestartet. Innerhalb der ersten vier Monate sind elf Crowdfunding-Projekte angelaufen. Die Bandbreite ist groß: Auf Padercrowd sammeln zum Beispiel eine DLRG Wasserrettungsstation und ein Brettspiel Geld. Andere Initiativen wollen die Prozesskosten für eine Familie oder Computer für arme Kinder finanzieren. Etliche weitere Projekte sind in Vorbereitung, die Beratungsgespräche laufen. Das Ganze funktioniert nach dem Klingelbeutelprinzip. Viele sollen Geld für eine Idee spenden, das verteilt die Finanzierung auf viele Schultern. Hinter Padercrowd steckt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn. Die Seite hat als erstes regionales Crowdfunding-Portal in Deutschland Modellcharakter.