Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Padersprinter mit neuen Angeboten

Der Paderborner Verkehrsbetrieb Padersprinter will mehr Menschen in seine Busse locken – deshalb gibt es ab dem ersten August zwei neue Fahrkarten. Laut den Betreibern kommt das Unternehmen damit einem Wunsch vieler Kunden nach.

Insbesondere das neue Abo mit dem Namen Paderticket Basis soll neue Kunden anziehen. Für 30 Euro können Fahrgäste damit künftig den ganzen Monat zum Beispiel durch die Paderborner Kernstadt fahren – allerdings erst ab acht Uhr morgens. Die Karte ist außerdem nicht übertragbar. Darüber hinaus gibt es künftig das sogenannte Paderticket Premium, das dem bisherigen Paderticket ähnelt. Für monatlich 45 Euro können Kunden damit 24 Stunden am Tag durch Paderborn fahren – das Ticket dürfen sie auch weitergeben. Aktuell haben etwa 2500 Menschen das Paderticket – der Padersprinter hofft künftig auf doppelt so viel Abonnenten.