Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Parken in Paderborn wird teurer

Das Parken in Paderborn wird deutlich teurer. Der Hauptausschuss der Stadt hat am Abend den Vorschlag einer Beratungsagentur abgesegnet, die Gebühren auf bis zu 1, 25 Euro pro Stunde heraufzusetzen. Außerdem wurden die kostenpflichtigen Zeiten in der Innenstadt verlängert. Eine Ausnahme bildet der Paderborner Domplatz, wo samstags nur bis 17.30 Uhr bezahlt werden muss, um Gottesdienstbesucher nicht zu belasten. Sonntags bleibt das Parken in Paderborn weiterhin komplett kostenlos. Die Erhöhung soll rund eine Million Euro für die klamme Stadtkasse bringen.