Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Parteien wollen Haushaltsstreit beenden

In Borchen wollen CDU, Grüne und Freie Wähler ein Ende des Haushaltsstreits und zügig den Etat für das laufende Jahr beschließen. Allerdings bleiben sie bei ihren Kernforderungen und verlangen weiter Einsparungen. Kürzungspotential sehen sie bei den sogenannten Lichtpunkten der Gemeinde. Außerdem sollten Investitionen in Höhe von einer Million Euro auf zwei Jahre gestreckt werden. So werde der Haushalt insgesamt um 800.000 Euro entlastet. Die nächste Ratssitzung ist am 28. März.