Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

PB: mutmaßliche Zigarettenschmuggler vor Gericht

Gleich sechs Angeklagte müssen sich ab heute wegen mutmaßlichen Zigarettenschmuggels vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Das Sextett soll laut Anklage in Belgien und den Niederlanden Zigaretten produziert haben – anschließend wurde die Ware über Zwischenlager zum Beispiel in Hövelhof verkauft. Einer der mutmaßlichen Haupttäter kommt aus Delbrück. Der Steuerschaden soll insgesamt bei sieben Millionen Euro liegen.