Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

PB: Weitere Ursachenforschungen nach Zugentgleisung

Die Ursachenforschung nach dem Unfall am Güterbahnhof in Paderborn wird noch länger dauern. Allein mit der technischen Auswertung wird das Eisenbahn-Bundesamt noch etwa zwei bis drei Monate beschäftigt sein. Erst dann bekommt die Bundespolizei die Unterlagen. Sie ermittelt wegen eines möglichen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Anfang März war am Paderborner Güterbahnhof ein Zug mit einer Rangierlok kollidiert. Etliche Waggons entgleisten dadurch.