Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pferd in Schlangen erschossen

In direkter Nachbarschaft des Kreises Paderborn hat ein unbekannter Täter ein Pferd erschossen. Der Besitzer fand das tote Tier auf einer Weide in Schlangen. Er glaubte zunächst, dass die dreijährige Stute an einer Krankheit verendet sein könnte. Erst beim Abstransport des Kadavers wurde ein großes Einschussloch im Schulterbereich entdeckt. Die Polizei sucht Zeugen.