Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pilot von Laserpointer geblendet

Im Anflug auf den Paderborn-Lippstadt-Airport ist der Pilot einer Boing 747 bei Meinerzhagen von einem Laserstrahl geblendet worden. Nach Angaben der Polizei im Märkischen Kreis befand sich die Maschine von Air Berlin in einer Höhe von rund 7000 Metern. Etwa vier bis fünf mal soll der Lichtstrahl das Cockpit getroffen haben. Den Tätern droht eine Gefängnisstrafe nicht unter einem Jahr.