Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Poker um Krösche?

Der SC Paderborn erhöht den Druck auf Sportgeschäftsführer Markus Krösche. Das berichten mehrere Medien. Ihm soll eine Frist bis Samstag gesetzt worden sein. Bis dahin soll Krösche entschieden haben, ob er beim SCP bleibt oder zum Hamburger SV geht.

Der Erstligaabsteiger sucht einen neuen Sportchef und Markus Krösche steht wohl mit auf der Liste. Vizepräsident Dr. Rudolf Christa wollte zu dem Thema heute nicht mit Radio Hochstift sprechen. Allerdings kündigte er auf unsere Anfrage an, dass es am Montag eine Pressekonferenz geben wird. Ob es dabei um Krösches berufliche Zukunft gehen wird, das ließ er offen. Geschäftsführer Martin Hornberger sagte, er wisse von keinem Ultimatum – würde aber auch nichts dazu sagen. Markus Krösche hat beim SC Paderborn noch Vertrag bis 2022. Viele schreiben ihm und Trainer Steffen Baumgart die erfolgreich abgelaufene Saison zu.