Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Polizei ärgert sich über dreiste Autofahrer

Dreiste Autofahrer haben am Nachmittag die Bergungsarbeiten auf der A44 bei Bad Wünnenberg-Haaren behindert. Nach dem schweren Unfall mit einem umgekippten Holzlaster war die Autobahn für Stunden gesperrt worden. Das interessierte offenbar nicht alles Vekehrsteilnehmer: Einige Autofahrer schoben die Absperrbaken an die Seite und fuhren einfach durch. Das führte laut der Autobahnpolizei zu Verzögerungen und weiteren Staus.