Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Polizei: Auf Landstraßen lauert der Tod

Mit der neuen Kampagne „Gefahren auf Landstraßen“ will die Polizei im Kreis Paderborn die Autofahrer wachrütteln. Deshalb wurden jetzt fünf weitere große weiße Kreuze an Orten aufgestellt, an denen Menschen tödlich verunglückt sind. Hintergrund: In diesem Jahr gab es kreisweit bisher 12 Verkehrstote – alle starben auf Landstraßen. Rein statistisch wird auf den Landstraßen im Kreis Paderborn zudem alle 15 Stunden ein Mensch verletzt.