Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Polizist zieht Klage zurück

Die Verhandlung um den Jagdschein eines im Kreis Höxter wohnenden Polizisten fällt aus. Er hat seine Klage vor dem Verwaltungsgericht in Minden zurückgezogen, die Gründe sind unbekannt. Der Kreis Höxter hatte dem Polizeibeamten den Jagdschein entzogen, nachdem er auf seiner privaten Toilette mit einer versteckten Kamera Gäste gefilmt hatte. Das Amtsgericht Brakel hatte ihn deshalb per Strafbefehl zu 2400 Euro Geldstrafe verurteilt. Der Polizist arbeitet im Kreis Lippe – gegen ihn läuft ein Disziplinarverfahren.