Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Polizisten beziehen immer häufiger Prügel

Die Polizisten im Kreis Paderborn werden immer mehr zum Prügelknaben. In den vergangenen vier Jahren stieg die Zahl der Gewalttaten gegenüber Polizisten um 33 Prozent. Die Paderborner Polizei hat mittlerweile aufgerüstet. Die Beamten tragen Schutzweste und Pfefferspray, die Streifenwagen sind mit Videokameras ausgestattet. Allein in vergangenen Jahr wurden 42 Beamte bei Einsätzen verletzt. In den meisten Fällen waren die Täter betrunken. Zum Glück bleibt es oft bei leichten Verletzungen, sagt die Paderborner Polizeichefin Ursula Wichmann: