Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Portemonee-Raub nach Telefontrick

Mit einem einfachen Telefontrick hat ein unbekannter Mann am Wochenende in Paderborn Beute gemacht. Der Täter klingelte an gestern einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus und bat den Mieter, telefonieren zu dürfen, weil sein Handyguthaben aufgebraucht sei. Nach dem vermeintlichen Telefonat verließ er die Wohnung und gab dem 52-jährigen Bewohner noch einen Euro für das Gespräch. Wenig später stellte das Opfer fest, dass ihm das Portenmonee gestohlen worden war. Der Dieb war etwa 30 bis 35 Jahre alt, dunkel und gepflegt gekleidet.