Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Prozess um Messerstecherei in Büren geht weiter

Im Prozess um eine mutmaßliche Messerstecherei in Büren sollen heute Zeugen und Sachverständige das Reden übernehmen. Unter anderem werden ein Psychiater und ein Polizeibeamter aussagen. Außerdem soll ein Mann zu Wort kommen, der in der Tatnacht offenbar dabei war. Der 22-jährige Angeklagte schweigt dazu. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen, weil er im Juni vergangenen Jahres in Büren einen Mann mit einem Messer attackiert haben soll.