Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Lokale Eilmeldung

UPDATE: Die Sperrung der B64 bei Bad Driburg konnte soeben aufgehoben werden.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Reaktionen auf "Petit Paris"-Aus

Eine feste Einrichtung auf dem Paderborner Libori Fest wird in diesem Jahr fehlen. Das französische Dorf „Petit Paris“ darf seine Stände diesmal nicht am Gymnasium Theodorianum aufbauen. Grund sind schwerwiegende Hygienemängel und höhere Brandschutzauflagen.
Die Veranstalter von "Petit Paris" haben wegen der Hygiene schon in den vergangenen Jahren immer wieder die gelbe Karte gesehen. Und weil sich da auf der Feinschmeckermeile offenbar nicht viel besserte, sind sie jetzt nach 26 Jahren erstmal raus. Die Reaktionen der Radio Hochstift-Hörer reichen von „Schade, hat immer alles geschmeckt“ über „Ich fand das immer schön, aber sauteuer war es“ bis zu „Ich werde es nicht vermissen, auf zu etwas Neuem.“.
Die Fläche am Gymnasium Theodorianum wird jetzt neu ausgeschrieben. Auch Libori 2014 soll dort eine Ruheoase mit gehobener Gastronomie die Besucher anlocken.