Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Salzkotten soll Glasfaser bekommen

In Salzkotten hat der Rat die Pläne für den Glasfaserausbau abgesegnet. Das Unternehmen Deutsche Glasfaser kann mit der Kundenakquise beginnen. Der Anbieter will die Kernstadt und alle Ortsteile mit Internet-Geschwindigkeiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde versorgen.

Genauso wie in Delbrück sollen dafür Glasfaserkabel bis direkt in die Häuser verlegt werden. Und das Unternehmen drückt ordentlich aufs Tempo. Schon in zwei Wochen soll in Salzkotten-Niederntudorf die erste von insgesamt vier Infoveranstaltungen stattfinden. 40 Prozent der Haushalte in ganz Salzkotten müssen mitziehen und einen Vertrag abschließen, damit der Glasfaserausbau durchgeführt wird. Bis wann sich die Verbraucher entschieden haben müssen, steht noch nicht genau fest. Laut Angaben der Stadt wird die Frist voraussichtlich bis etwa Anfang September laufen. Das Unternehmen Deutsche Glasfaser hat auch vor, bald ein Ladenlokal in Salzkotten zu eröffnen.