Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SC Paderborn unterliegt 0:1 in Hoffenheim

Der SC Paderborn rutscht immer tiefer in den Tabellenkeller der zweiten Fußball-Bundesliga. Beim Aufstiegskandidaten 1899 Hoffenheim verlor die Mannschaft mit 0:1 und hat jetzt zehn Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Dabei war beim hohen Favoriten Hoffenheim mehr drin: Paderborn spielte in der ersten Hälfte stark, liess aber wieder seine wenigen klaren Chancen ungenutzt. So köpfte Bogavac aus kurzer Distanz neben das Tor. Nach der Pause spielte der SCP deutlich schwächer und konnte auch eine halbe Stunde Überzahl nach einer roten Karte gegen Hoffenheim nicht für sich nutzen. Stattdessen erzielten die Gastgeber das Siegtor.