Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SC Paderborn verliert deutlich

Der SC Paderborn 07 hat in Bochum wieder Federn lassen müssen. Die Schubert-Mannschaft verlor mit 0:3 gegen den Absteiger aus der ersten Liga. Nach einer torlosen und recht ausgeglichenen ersten Halbzeit stand der SCP nach der Pause nur noch mit zehn  Mann auf dem Platz. Markus Palionis sah kurz vor dem Halbzeitpfiff die gelb-rote Karte. Bochum traf dann nach dem ersten Tor in der 58. Minute regelmäßig.