Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Scheunenmord-Revision: große Trauer der Angehörigen

Beim Revisionsprozess im Fall des Scheunenmordes von Büren-Brenken sind heute Tränen geflossen. Vor allem die Mutter des getöteten 17-Jährigen weinte. Der Angeklagte hingegen verzog keine Miene, er äußerte sich aber zur Tat. Allerdings hat er nicht selber gesprochen, sein Anwalt hat die Stellungnahme vorgelesen. Der Angeklagte entschuldigte sich für seine Tat, "obwohl er weiß, dass die Entschuldigung keiner annehmen wird". In Details schilderte er den Streit und wie er seinen besten Freund mit einer Eisenstange schlug. Laut Anklage soll er dann weggefahren, später zur Scheune zurückgekehrt sein und dem Opfer dann die Kehle durchgeschnitten haben. Das Motiv war wohl Eifersucht, weil das Opfer mehr Erfolg bei Mädchen hatte. Die Verurteilungen zu 8 ½ Jahren Haft wegen versuchten Mordes und vollendeten Totschlags hatte der Bundesgerichtshof aufgehoben. Jetzt drohen dem 21-Jährigen bis zu 15 Jahre Haft –wegen Mordes aus Heimtücke.

Paderborner Familiendrama: 84-jährige Ehefrau gesteht
Im Paderborner Familiendrama um einen getöteten 89-Jährigen haben die Ermittler am frühen Abend weitere Details bekanntgegeben. Demnach hat die fünf Jahre jüngere Ehefrau ein Geständnis abgelegt. Das...
Falschgeldverdacht: Durchsuchungen in Büren, Paderborn und Lippstadt
Falschgeldermittler aus Bayern haben heute Morgen zusammen mit Beamten der Polizei Soest und Paderborn sechs Wohnungen durchsucht - zwei davon in Paderborn und eine in Büren. Die Spur begann in einer...
79-Jähriger kommt bei Unfall auf L 886 zwischen Born und Sommersell ums Leben
Ein 79-Jähriger aus dem Kreis Lippe ist am Nachmittag bei einem Unfall auf der L 886 zwischen Marienmünster-Born und Nieheim-Sommersell ums Leben gekommen. Er war frontal mit einem Auto...
Nikolausgeschenke in Bad Lippspringe gefunden
Wer hat in Bad Lippspringe 15 Nikolauspakete und -säckchen stehen lassen? Sie wurden vor wenigen Tagen vor einem Privathaus am Bad Lippspringer Heideweg abgestellt. Darauf zu sehen sind lediglich ein...
Corona: Zwei neue Todesfälle im Hochstift
Die Kreisgesundheitsämter Paderborn und Höxter haben heute traurige Nachrichten. Eine 76-jährige Paderbornerin und eine 87-jährige Person aus Höxter sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion...
Zimmerbrand in Bad Lippspringe
In der Innenstadt von Bad Lippspringe haben am Vormittag die Sirenen geheult. In der Nähe des Jordanparks brannte es im Zimmer einer Wohnung. Ein Passant hatte starken Rauch bemerkt und die Feuerwehr...