Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Scheunenmord-Urteil wird vertagt

Anders als zuerst angesetzt fällt das Urteil im neu aufgerollten Scheunenmord-Prozess kommende Woche noch nicht am Paderborner Landgericht. Die Kammer will erst noch einmal den Polizisten hören, der damals den Tatort untersuchte. Außerdem soll ein psychologischer Gutachter Licht ins Dunkel bringen, warum der Angeklagte vor zwei Jahren seinen besten Kumpel umbrachte. Der Experte ist übrigens der Psychologe, der vor rund fünf Jahren im Prozess um Jörg Kachelmann aussagte. Der Wettermoderator wurde fälschlicherweise der Vergewaltigung beschuldigt. 

Die Zuschauerränge beim zweiten Tag im neuaufgerollten Scheunenmord-Prozess von Büren-Brenken waren auch heute voll. Am Paderborner Landgericht wurden ehemalige Weggefährten des Opfers und des Angeklagten gehört. Die Stimmung im Gerichtssaal war heute mindestens angespannt: Wenn nicht sogar feindselig. Die gemeinsamen Freunde von Opfer und Täter wollten im Prinzip nur eins: Und zwar, dass der Angeklagte endlich sagt, warum er ihren Kumpel vor zwei Jahren grausam getötet hat. Bisher ist man ja immer von Eifersucht wegen Mädchengeschichten ausgegangen. Aber die Eltern des Opfers und die Freunde sind sich heute einig: Der angeklagte Geseker war neidisch und sauer, weil sein Kumpel ihm beruflich im Weg stand. Von den gemeinsamen Weggefährten wurde ein Brief vorgelesen: Darin erklären sie, mit dem Angeklagten nichts mehr zu tun haben zu wollen. Seine Tat sei nicht zu verzeihen.

Schon wieder Gasleck in Hövelhof
Zum dritten Mal innerhalb der vergangenen Wochen hat es in Hövelhof heute erneut einen Gasalarm gegeben. 26 Menschen aus 13 Häusern mussten ihre Wohnungen vorsorglich verlassen. Ursache waren...
Dieses Jahr doch kein alternativer Annentag in Brakel
Die geplante Alternative zum Annentag in Brakel findet nun doch nicht statt – zumindest teilweise nicht. Im Stadtrat war ein Konzept vorgestellt worden, nachdem als Ersatz für das Fest vier Biergärten...
Raser vom Paderborner Le Mans-Wall ermittelt
Die Polizei feiert einen Ermittlungserfolg im Fall eines Rasers in der Paderborner Innenstadt. Der Fahrer eines weißen Suzuki konnte ermittelt werden. Er soll letzte Woche Mittwoch mehrere Menschen in...
Ludowinengarten in Brakel-Bökendorf für alle offen
In Brakel-Bökendorf steht Besuchern ab sofort der Ludowinengarten offen. Ziel ist, die „märchenhafte Geschichte des Dorfes Bökendorf“ erlebbar zu machen. In der mehr als 5.000 Quadratmeter großen...
Innovative App für Netzbetreiber kommt aus Paderborn
Das Unternehmen Vaira aus Paderborn ist Teil eines Bündnisses, das die Arbeit von Netzbetreibern bundesweit deutlich vereinfachen soll. Das Start-up entwickelt eine App, die den Netzanschluss neuer...
30 hochwertige Fahrräder aus Paderborner Geschäft geklaut
Bei einem Einbruch in ein Paderborner Fahrradgeschäft haben Diebe am frühen Donnerstagmorgen etwa 30 hochwertige Fahrräder erbeutet. Die Einbrecher waren nachts mit Sichtschutz und professionellem...