Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schnelles Netz für den Kreis Paderborn

In gleich mehreren Gewerbegebieten im Kreis Paderborn sollen die Daten bald schneller durch die Leitungen fließen. Landrat Manfred Müller und die Bürgermeister von Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Hövelhof und Salzkotten haben jetzt offiziell Fördermittel vom Land NRW erhalten.

Insgesamt bekommen unsere Kommunen 3,7 Millionen Euro. 500.000 Euro müssen sie selbst aufbringen. Alleine in Delbrück landen zwei Millionen Euro. Ohne dieses Geld wäre ein Breitband-Ausbau dort nach Angabe der Stadt nicht möglich gewesen. Gerade für die kleineren Kommunen im Kreis Paderborn ist die Anbindung an das schnelle Internet ein wichtiger Faktor, um als Standort für Unternehmen attraktiv zu bleiben. Die Städte Büren und Lichtenau haben bereits in den vergangenen Monaten Geld für den Breitband-Ausbau erhalten.