Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schreckschüsse sorgen für Polizei-Einsatz

Ein 28-Jähriger hat in Delbrück mehrere Schüsse von einem Balkon abgegeben und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nachbarn hatten die Beamten gerufen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des 28-Jährigen fanden die Polizisten neben der Schreckschusswaffe auch noch ein Luftgewehr und größere Mengen verschiedener Drogen. Der Mann selbst gab die Schüsse zu – dachte aber, dass es erlaubt ist. Er wurde vorläufig festgenommen.