Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schüler aus dem Kreis Höxter überzeugen

Symbolfoto

Schülerteams aus dem Kreis Höxter haben beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb abgeräumt. Sie belegten im Paderborner Heinz-Nixdorf-Museumsforum vier der fünf ersten Plätze. Darunter waren die Arbeiten aus den Bereichen Arbeitswelt, Biologie und Mathematik. So forschten zwei Steinheimer Jugendliche über Rollstuhlfahrer, ein Brakeler Schüler untersuchte die Wahrscheinlichkeit beim Kartenspiel „Doppelkopf“. Die Sieger fahren zum Landeswettbewerb Anfang April in Leverkusen.