Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schüler lernen ihre Stärken kennen

Wie geht es für mich weiter, wenn ich aus der Schule komme? Um jungen Leuten eine Antwort auf diese Frage zu erleichtern, läuft seit heute am Brakeler Kolping-Berufsbildungswerk das ungewöhnliche Projekt „Komm auf Tour". Es wird von der Agentur für Arbeit und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung geleitet. Bis Donnerstag können dabei 500 Haupt- und Förderschüler in einem Erlebnis-Parcours ihre persönlichen Stärken kennen lernen. Radio Hochstift hat Schüler befragt, die schon mitgemacht haben: