Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwarzarbeiter geht Polizei ins Netz

In Paderborn ist ein ukrainischer Schwarzarbeiter festgenommen worden. Das allein ist eigentlich noch keine Nachricht - doch die Sache ist pikant: Der Mann soll in einem renommierten Gastronomiebetrieb in Paderborn mit Ausbauarbeiten beschäftigt gewesen sein. Der Wirt soll dem Ukrainer freie Kost und Logis, sowie eine Arbeitsentgelt geboten haben. Um nicht aufzufallen, versteckte der Schwarzarbeiter zudem seinen Wagen in einer Scheune des Gastronoms. Der Zoll kam der illefalen beschäftigung trotzdem auf die Schliche: Der Mann wurde ausgewiesen - den Wirt erwartet ein Strafverfahren.