Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwarzstörche stoppen Windräder

Zum Schutz einer Storchenfamilie bleiben zehn Windräder bei Lichtenau für zehn Tage abgeschaltet. Zwei Jungtiere in der Nähe sind flügge, ihre Eltern müssen auf der Suche nach Nahrung jetzt durch den Windpark Hassel fliegen. Aus Sicht der Kreisverwaltung sind die seltenen Schwarzstörche stark gefährdet, weil sie in die Rotorblätter der Anlagen geraten könnten. Die Pause hatte der Kreis schon Anfang des Jahres mit den Betreibern des Windparkes vereinbart.