Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwerer Motorradunfall bei Salzkotten

Symbolbild

Bei einem Motorradunfall auf der B1 bei Salzkotten ist am Nachmittag ein 49jähriger Mann schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte nach links auf das Gelände der Tankstelle abbiegen wollen und das Motorrad übersehen. Es krachte frontal in die Seite des abbiegenden Wagens. Der Motorradfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Bielefelder Klinik gebracht werden musste. Nach Angaben der Polizei besteht aber keine Lebensgefahr. Der mutmaßliche Unfallverursacher aus Lichtenau blieb bei dem Crash unverletzt. Die B1 war für die Unfallaufnahme rund anderthalb Stunden gesperrt.