Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwerer Unfall in Schloss Neuhaus

Bei einem schweren Unfall auf der Marienloher Straße in Schloss Neuhaus ist am Nachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Ein 44jähriger war mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten, wohl wegen eines medizinischen Notfalls. Der Renault fuhr frontal in ein vor einer Ampel wartendes Auto und kippte um. Der schwerverletzte Fahrer wurde eingeklemmt, erst die Feuerwehr konnte ihn aus dem Wrack befreien. Laut Polizei liegt der Schaden bei fast 30.000 Euro, die Marienloher Straße in Paderborn Schloss-Neuhaus wurde für rund eine Stunde gesperrt.