Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP: Brückner will mittrainieren

Beim SC Paderborn geht es morgen los mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Das Sportliche gerät dabei in den Hintergrund, weil es weiter Unklarheiten rund um die drei Spieler-Suspendierungen gibt. Mit Daniel Brückner besteht mindestens einer der Ausgemusterten darauf, dabei zu sein.
Und da ließ er auch auf unsere Radio Hochstift-Anfrage keine Zweifel dran. Er bleibt dabei: Er sei noch Angestellter des SC Paderborn, also habe er das Recht am Freitag mitzutrainieren. Ob auch Mahir Saglik und Srdjan Lakic so verfahren wollen, wisse Brückner nicht. Mit Manager Michael Born habe er auch nicht gesprochen.
Born selbst erklärte allerdings auf unsere Radio Hochstift-Anfrage, dass er es für ausgeschlossen hält, dass Brückner zum Trainingsauftakt mit den Profis trainiere. Es könnte also darauf hinauslaufen, dass der Linksverteidiger erst mal mit der zweiten Mannschaft trainiert – oder noch vorher den Verein wechselt.