Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP holt Punkt gegen Spitzenreiter

Mit einer starken kämpferischen Leistung hat der SC Paderborn den ersten Punkt der Zweitliga-Rückrunde eingefahren. Gegen Spitzenreiter FC Augsburg holte der SCP ein verdientes 1:1. Der seit zehn Partien ungeschlagene FC Augsburg ging durch Torjäger Thurk schnell in Führung (0:1, 10. Min.), ließ dann aber nach. So kam Paderborn nach einer halben Stunde zum Ausgleich durch Innenverteidiger Florian Mohr (1:1, 32. Min.), der einen Freistoß per Kopf verwertete. In der zweiten Hälfte war Paderborn aktiver und hätte durch Kapllanis Großchance gewinnen können - hatte aber auch Glück: Torschütze Thurk vergab einen Elfmeter für die Gäste, den Torwart Daniel Masuch hielt. Mit 22 Punkten hat Paderborn aktuell fünf Punkte Vorsprung vor der Abstiegszone. Alle Stimmen hören Sie hier