Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP klärt offene Personalfragen

Der SC Paderborn 07 kann einen Schlusstrich unter seine zuletzt rechtlich noch ungeklärten Personalangelegenheiten ziehen. Mit den Spielern Nico Klotz und Jorge Mosquera gelang eine Vertragsaufhebung. Mosquera war ursprünglich fristlos gekündigt worden, weil er angeblich in einer Disco zwei Frauen geschlagen haben soll. Und auch mit Ex-Trainer Pavel Dotchev gibt es eine Einigung. Dotchev verlangte 140.000 Euro an Punktprämien. Wie viel der SCP ihm jetzt tatsächlich zahlt - das wurde nicht bekannt gegeben.