Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP: Last-Minute-Niederlage

Der SC Paderborn hat im Heimspiel gegen die U23 von Werder Bremen eine unglaublich bittere Niederlage einstecken müssen: Koen van der Biezen hatte den SCP vor gut 5000 Zuschauern nach einer Stunde verdient in Führung gebracht, in der Nachspielzeit schlugen die Bremer dann aber per Doppelschlag zurück: Torben Rehfeld in der ersten und Rafael Kazior mit einem direkt verwandelten Freistoß in der dritten Minute der Nachspielzeit sorgten für den 1:2 Endstand. Für den SCP war das die dritte Niederlage im vierten Saison-Spiel.